Igel-Logo

Plan im Querschnitt


Der Markt im Querschnitt

Um Allem gerecht zu werden, sieht die Planung folgendes vor:
Von der Hauswand bleiben 2 Meter Freiraum zum Begehen, gefolgt von 4 Metern für die Außengastronomie. Im Anschluß gibt es wieder 2 Meter begehbaren Freiraum, von wo aus sich der erste Marktblock auf 11 Metern Breite erstreckt. Ein 4 Meter breiter Durchgang mitten im Wochenmarkt trennt den zweiten Marktblock, der sich ebenfalls auf 11 Metern ausbreitet. Von hier aus spiegelt sich das Bild der Gegenseite, wieder mit einem 2 Meter breiten Gehweg, 4 Meter für Außengastronomie und 2 Metern Freiraum bis zu den Hauswänden.