Igel-Logo

Fotogalerie

Verbindung Markt - Oberstrasse

30.09.2017

Am Extrablatt vorbei werden gerade die neuen Laternen aufgestellt und verkabelt, während zeitgleich einige Meter weiter zwischen Kindermoden Overlack und Via Botanica ein weiterer Strompunkt für den Wochenmarkt gesetzt wird. Somit ist auch diese Fläche für die Pflasterung vorbereitet.

Im gleichen Zuge wurde der Graben am Scoozi Richtung Kockelkorn mit neuen Stromkabeln bestückt, die Baumscheiben eingelassen und ebenfalls zur Pfasterung frei gegeben.

In der kommenden Woche wird unser Bautrupp mit Verstärkung antreten und den Feiertag wieder rausarbeiten. Auch die Pflasterer zeigen dann vollen Einsatz, sodaß bis zum kommenden Wochenende für das Auge eine größere sichtbare Veränderung eintreten wird.

Aktuelle Informationen zur Baustelle

21.09.2017

Wie Sie sicherlich weiterhin mitverfolgt haben, konnten auf dem Markt zwischen Kaiserplatz und Hirschgasse über die Einmündung der Kölnstraße bis hin in Höhe der Weierstraße bereits große Flächen mit dem neuen Betonsteinpflaster und den zugehörigen Natursteinflächen in Fassadennähe hergestellt werden.

Seit gestern Vormittag stellt die Firma Strabag einen weiteren Kabelgraben auf dem Markt zwischen Kaiserplatz und der Weierstraße her. Hierbei werden gleichzeitig die neuen Baumscheiben für die dortige Bepflanzung ausgehoben. Ab dem heutigen Tag wird parallel hierzu das vorhandene Pflaster Markt zwischen Weierstraße in Richtung des Ahrweilerplatzes komplett aufgenommen und abgefahren. Die hiernach freiliegende Betontragschicht kann nahezu ohne Einschränkungen genutzt werden. Freistehende Schieber und sonstige Einbauten werden natürlich entsprechend gesichert. Für den Zugang in die Geschäfte kommen auch hier die Laufbrücken wieder zum Einsatz.

Sobald der Leitungsgraben zwischen Kaiserplatz und der Weierstraße dann wieder geschlossen ist, wird die Firma Strabag den noch fehlenden Kabelgraben ab Haus Markt 17 bis hin zum Ahrweilerplatz an der östlichen Marktseite ausheben und die neuen Kabel dort einlegen. Weiterhin sollen dann auch hier direkt die Baumscheiben ausgehoben werden.

Nach momentanem Stand starten die Pflasterarbeiten zur Fertigstellung der Oberfläche dann wieder gegen Ende des Monats. Es sollen in Kürze auch die ersten Sitzgelegenheiten und Abfallbehälter aufgestellt werden sowie die neuen Bäume bis Jahresende gepflanzt sein.

 

Kabelsalat

22.08.2017

Der schon eine Zeitlang geöffnete Kanal zwischen Eingang Bürgerbüro und Kockelkorn lässt wohl einigen Mitarbeitern die Haare zu Berge stehen.

Wie sie auf den Fotos erkennen können herrscht hier ein kleines unübersichtliches Durcheinander, ähnlich wie in einer Schlangengrube. Wo bitte sollen denn hier die Bäume gesetzt werden können ??

Viele dieser Leitungen sind wahrscheinlich ohne Funktion und waren wohl sicher nicht eingeplant. Nun wartet man geduldig auf die Leitungspartner, die den Kampf mit dem Kabel-Chaos aufnehmen und die still gelegten zum Entfernen frei geben sollen. Notfalls müssten noch einige der „neugelegten“ etwas „verlegt“ werden. Sobald dies alles geklärt ist, wird es auch hier wieder zügig weiter gehen.

Ungehindert dessen bewegt sich der Pflaster-Tross für das Mittelfeld unaufhaltsam weiter Richtung Dolce Vita.

Inzwischen ist nicht nur der Trinkbrunnen angekommen und konnte zwischen Lederwaren Peters und Return endlich installiert werden, sondern auch die Mosaik – Experten aus Magdeburg sind eingetroffen und verlegen nun die kleineren Steine entlang der Geschäftsfronten. Im gleichen Zuge findet der Blindenstreifen und die Grauwackensteine ihren Platz und schließen die Lücken zwischen Mittelfeld und Hausfronten.

Die Planungen sehen nun vor, daß diese Bautrupps parallel hintereinander arbeiten und sich so ergänzen, daß der letzte die jeweilige Fertigstellung hinterlässt..

In diesem Randbereich werden auch einige neue und interessante Spielgeräte eingebaut. Die genauen Infos hierüber gibt es hier bald zu lesen…

 

Die neue Optik wird langsam sichtbar

04.08.2017

Das Mittelfeld hat nun die Aussengastronomie des Kockelkorn erreicht, während der Randstreifen von Lederwaren Peters bis Return für die Anpflasterung vorbereitet wurde. Auch die neuen Düren Leuchten haben ihren Funktionstest bestanden. Nach und nach erscheint langsam die neue Optik.

Die erste Hälfte des Marktes nimmt Gestalt an

31.07.2017

Im Bereich Return bis Lederwaren Peters wurden die neuen Laternen positioniert, die Baumscheiben gesetzt, der Regenkanal mit Gullys versehen und die Vorbereitungen zum Anpflastern an die Geschäftsfronten abgeschlossen. Die großen Silos auf dem Marktplatz erinnern zwar an den Science Fiction "Krieg der Welten" , allerdings beinhalten diese lediglich das Material zum Verfugen der kleinen Pflastersteine und Grauwacke, deren Verlegung unmittelbar bevorstehen.

Durch die Renovierungsarbeiten des Extrablattes animiert, werden gleichzeitig die Stromleitungen weiter Richtung Dolce Vita verlegt. Man möchte doch gerne die Situation der fehlenden Außengastro Extrablatt ausnutzen, um noch schneller ans Ziel zu gelangen.

Nichtsdestotrotz werden die Pflasterarbeiten im Mittelfeld Richtung Celona unaufhaltsam fortgesetzt. Die weiteren Strompunkte für den Wochenmarkt und für Festivitäten sind schon im Boden verankert. Am 12.08. feiern wir schließlich Halbzeit und wollen dann so viel wie möglich schon fertig haben   laugh

Scoozi und Coqorico auf neuem Pflaster

15.07.2017

Mitte dieser Woche wirbelten unser Bautrupp und die Pflasterer noch etwas wild, aber dennoch geordnet auf der Baustelle. Heute sieht man den Erfolg:
Passend zum Wochenende stehen die Außengastronomien von Scoozi und Coqorico auf neuem Pflaster und freuen sich schon großer Beliebtheit...

Das erste Pflasterfeld liegt

06.07.2017

Es ist soweit! Das erste Pflasterfeld liegt, während die andere Seite vorbereitet wird. Großkampftag in der Baustelle. Vor dem Scoozi bis zum Bürgerbüro wird der alte Belag abgezogen, die darunter liegende Betonfläche mit Kehrmaschinen gesäubert und die Aussengastro des Scoozi neu positioniert, mit Blick auf das neue Pflaster. Die Ecke am ipunkt dürfte wohl auch der schwierigste Bereich in der Baustelle gewesen sein. Ein Teil des Kabelkanals wird heute noch geschlossen und die Baustelle aufgeräumt. Somit dürfte dem Aktionstag „Kunst trifft Baustelle“ nichts mehr im Wege stehen. Ein Verbauelement der Strabag wurde vor das Kindermodengeschäft Overlack positioniert. Es wird morgen am Kunsttag von Profisprayern mit einem sehr attraktiven Outfit versehen. Dies kann man auch sehr schön vom Dolce Vita aus beobachten. Die Planung für die zahlreichen Kunststände sind abgeschlossen. Wir freuen uns drauf – denn auch das Wetter soll toll werden ….

Die neuen Strompunkte

29.05.2017

Nachdem im kompletten Bereich Kockelkorn – Scoozi – Return – Lederwaren Peters die Kanalanschlüsse saniert sind, beginnen hier nun die Arbeiten am Stromnetz mit neuen Leitungen und Strompunkten für den Wochenmarkt und Veranstaltungen.

Währenddessen werden die Sanierungsarbeiten der Hausanschlüsse im Bereich Celona – Schnick’s Casino – Dolce Vita – De la Haye durchgeführt. Die Strabag gibt hier richtig Gas und läßt keine Lücken im Zeitplan entstehen. Wie schwierig dies zum Teil ist, sieht man sehr gut auf den Fotos. Während bei de la Haye der Anschluß noch erträglich ist, bekommt man gegenüber bei Overlack aber leichtes Grauen. Hier laufen zahlreiche Leitungen kreuz und quer, die in der Erde einfach dahinvegetieren – denn sie sind außer Betrieb und stammen noch aus ganz alten Zeiten. Diese Leitungen behindern einfach nur und machen, wie man sieht, den Einsatz des Saugbaggers unumgänglich. Glücklicher Weise haben wir ja einen ….  Strabag sei Dank!

Zwischen Schnick’s Casion und der Annakirche, am Eingang der Fußgängerzone Oberstraße, wurde inzwischen eine große Tafel aufgestellt, die auf die attraktive Neugestaltung des Marktplatzes hinweist.

Hausanschlüsse in der Sanierung

25.05.2017

Passend zum Vatertag wurde die Baustelle aufgeräumt! cool Kaum zu erkennen, daß eine da ist .... yes

22.05.2017

Ab heute begleitet unser Maskottchen, der Igel, auch unseren Bautrupp der Strabag auf all ihren Wegen laugh

22.05.2017

Die Anschlußstelle Marktplatz / Kölnstraße wurde mit neuen Kanalrohren saniert und wieder hergestellt und bereits verschlossen!

15.05.2017

Die Bauarbeiten schreiten zügig voran! Die Betondreiecke sind verschwunden, die Hausanschlüsse am Coqorico und bei Heusgen sind bereits fertiggestellt. genauso wie die Kanalsanierung von der Marktmitte zum Bürgerbüro. Die andere Seite, von der Marktmitte Richtung Kölnstrasse, sowie die Sanierung der Anschlüsse Scoozi und Extrablatt befinden sich ebenfalls in der Fertigstellung. Trotz der verspäteten Auftragsvergabe konnte das Bauunternehmen STRABAG die verlorene Zeit wieder wett machen und liegt "voll" im Zeitplan ! Super Leistung!

Trotz des Zeitdrucks wurde uns für das Frühlingsfest eine fast hindernisfreie und aufgeräumte Baustelle hergerichtet. Vielen Dank an unseren Bautruppleiter Herrn Dumont und seine Truppe !!

09.05.2017

So etwas sieht man auch nicht so oft cool

Wer sich diese Konstruktion ausgedacht hat, sei mal dahingestellt. Zulauf, Ablauf etc., alles läuft kreuz und quer ungeordnet durcheinander. Das Offenlegen war schon kompliziert, das Schließen wird mit speziellem Bodenmaterial flüssig verfüllt - anders geht es nicht.
Im Moment wird die Sanierung der Hausanschlüsse beschleunigt. Verschiedene Trupps arbeiten gleichzeitig an verschiedenen Kanälen.
 

Frühlingsfest mit Laufsteg 2017

Laufsteg 2017

07. Mai 2017

Am verkaufsoffenen Sonntag wurde die Baustelle Marktplatz zu einem beeindruckenden großen Laufsteg. Die Dürener Geschäftswelt präsentierte die angesagte Frühjahr / Sommer Mode des Jahres 2017, eingerahmt vom Dürener Geranienmarkt mit seiner Blütenpracht. Zum ersten Mal in diesem Jahr luden die Dürener Händler von 13 - 18 Uhr am verkaufsoffenen Sonntag zum Shoppen ein. Viele Besucher nutzten diesen Tag und ließen sich inspirieren. 

Vorbereitungen für das Frühlingsfest

05.05.2017

Die Vorbereitungen für das Frühlingsfest sind angelaufen. Heute vormittag hat Strabag die offenen Kanäle wieder geschlossen und versiegelt und die Lagerstätte mitten auf dem Marktplatz verlegt. Ab morgen mittag wird der Aufbau des Laufsteges beginnen...

Die Bauarbeiten sind gestartet

24. April 2017

Die Bauarbeiten beginnen. Zur Vorbereitung werden die Dreiecke verschwinden und Lagerstätten für das benötigte Material hergerichtet. Ein provisorisches steht auf dem Marktplatz. Anschließend beginnen die Reparaturen der defekten Hausanschlüsse.

Die grüne Meile

22. April 2017

Trotz des etwas kühlen Wetters ist der erste Aktionstag, die grüne Meile, erfolgreich gestartet. In den frühen Morgenstunden liebefoll aufgebaut, gab es anschließend einiges zu bestaunen. Ihr Florist erzeugte mit seinem Aufbau ein Hochzeitsfeeling wie es nicht besser sein kann, mit toller Dekoration für Tisch, Auto und die Braut. Via Botanika glänzte mit  tollen Gestecken und Schnittblumen, während Pflanzenwelt Schaar alles noch mit Gartenpflanzen und vielen interessanten Kräutern ergänzte. Diesen Auftritt ließen sich viele Besucher nicht entgehen und freuten sich über die tolle Blütenpracht.....yes
 
 

Corporate Design

07. April 2017

..nun strahlen auch die Geschäfte im Einheitslook.
Die Umgestaltung des Marktplatzes kündigt sich an, der Beginn steht kurz bevor. Die Mitmacher des Baustellenmarketings haben ihre Fronten beklebt und der erste Event mit der "Grünen Meile" steht bereits. Auch am Marktplatz haben sich die Händler und Gastronomen ins Zeug gelegt, um ihren Kunden einen interessanten, abwechslungsreichen und angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen..

Bäume

Zur Vorbereitung auf die Bauarbeiten wurden die Bäume auf dem Markplatz entfernt.